< Alle Themen
Drucken

Impfmangement

Konfiguration des Impfmanagements

Im Verlauf bekommen Sie eine Anleitung aus der Sicht des Betreibers und aus der Sicht des Patienten.

Aus der Sicht des Betreibers:

Anamnesebogen

Erstellen sie als erstes Ihre Anamnesebögen für die verschiedenen Impfstoffe

Diese finden Sie unter “Anamnesevorlagen” und drücken auf den Button “ERSTELLEN” um neue anzulegen.

Bei der Herstellung eines Anamnesebogens sollten Sie vorerst den Bogen Beschriften.

Dann fügen Sie alle nötigen Fragen hinzu und entscheiden ob es eine Ja/Nein Frage ist oder ob ein Freitextfeld von Nöten ist. Ein Beispiel wäre die Frage, ob der Patient Allergien hat. Dort benötigen Sie ein Freitextfeld um zu wissen welche.

Impfungen

Stellen Sie nun ihre verschieden Impfungen ein

Unter Dateien fügen Sie benötigte Bescheinigungen und Dokumente, wie Risiken an.

Impfteilnehmer

Unter “Impfteilnehmer” finden Sie eine Liste der Leute, die sich für eine Impfung gemeldet haben.

Wenn Sie diese neu anlegen, können Sie auch Prioritäten zuroden. 0 ist die höchste, 3 die niedrigste.

Das tun Sie um bei Impfstoff-Knappheit den Risikopatienten zuerst eine Dosis zu sichern.

Nun erstellen Sie eine neuen Vorgang um

Nun legen Sie einen neuen Vorgang an und wählen den davor erstellten Anamnesebogen aus.

Darufhin können Sie den Vorgang starten und Termine vergeben lassen. Diese werden nach der Priorität geordnet automatisch verteilt.

Im Kalender können Sie ihre Impfzeiten festlegen

Sowie die Dauer einer durchgeführten Impfung

Dazu können Sie eine Nachfolgerimpfung hinzufügen, um sofort einen zweiten Impftermin zu vereinbaren

Im Kalender unter “Reservierungen anzeigen” finden Sie eine Liste der Impfteilnehmer und ob Sie ihren Termin wagrnehmen wollen oder abgesagt haben.

Aus der Sicht des Patienten

Zuerst bekommen Sie einen Terminvorschlag per E-Mail, den Sie mithilfe des Links öffnen.

Nun wählen Sie diesen aus, vereinbaren einen neuen oder sagen diesen ab.

Achtung , wenn Sie einmal einen Termin absagen wird ihre Impfdosis weitergegeben und Sie haben keine Chance sie wieder zu bekommen.

wnn Sie einen Termin gefunden haben, müssen Sie Sie ihn hier nochmals bestätigen.

Das ist dann die vorläufige Bestätigung, mit der Sie ihren Termin nach Belieben wieder ändern können.

Danach erhalten Sie die endgültige bestätigung ihres Termins

Bevor Sie ihre Buchung wahrnehmen, müssen Sie vorerst einen Anamnesbogen ausfüllen, was den Termin vorort um einiges beschleunigt.

mithilfe dieses QR-Codes können Sie sich dann vorort einchecken.

Falls Sie HEALTHIDENT für eine andere Person nutzen ,die kein digitales Endgerät besitzt, können Sie den Code auch drucken.

Kontakt

HEALTHIDENT
Höggenstraße 1
59494 Soest

So erreichen Sie uns

Social Media

SWCode UG (haftungsbeschränkt) © 2021